Gemüse Chili con Carne

Sommer adé. Die Temperaturen sind so plötzlich gefallen und es regnet fast durchgängig – da macht man es sich am besten zuhause gemütlich und kocht sich einen wärmenden Eintopf oder eine Suppe. Da kam mir die Gemüse Chili con Carne Idee gerade recht!

Alle Vegetarier dürfen das Hackfleisch natürlich gerne weglassen (oder durch Tofu oder Ähnliches ersetzen), bei mir muss es aber dazu! Durch das verschiedene Gemüse bekommt das Chili aber noch einen besseren Geschmack, und sieht gleich noch viel hübscher aus, findet ihr nicht auch? Etwas außergewöhnlich, aber das Ganze wird noch mit Senf und Kakao verfeinert. Schmeckt man eigentlich kaum heraus, hinterlässt in Kombination aber einen interessanten, sehr leckeren Geschmack :)

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g Hackfleisch (gemischt)
2 Zwiebeln
4 Karotten
2 Paprika
2 Chilischoten
3 Knoblauchzehen
12 Tomaten
500 g Kidneybohnen
1 EL Senf
1 TL Kakao
frischer Thymian
Salz, Pfeffer
Olivenöl

1. Die Karotten, Paprika, Tomaten und Zwiebeln in Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Chilischoten (wer es scharf mag, nimmt die Kerne hinzu) fein hacken.

2. Das Hackfleisch in einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten. In einen großen Topf geben.

3. Zuerst die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischoten in der Pfanne in etwas Öl anbraten, dann das Gemüse dazumischen. Wenige Minuten anbraten und dann in den großen Topf zum Hackfleisch geben.

4. Die Mischung etwa 10 – 15 Minuten köcheln lassen. Die Bohnen mit Wasser abspülen und untermischen.

5. Mit dem Senf, dem Kakao, dem frischen Thymian und Salz und Pfeffer abschmecken.

One thought on “Gemüse Chili con Carne

  1. Ouu, das sieht echt richtig lecker aus! Meine Mutter kocht auch gerne Chili con Carne und ich liebe es, vor allem wenn es draußen kalt ist und man sich aufs Sofa kuscheln kann! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.