Frankfurt: Picknickbank

Die Picknickbank befindet sich gleich ein paar Häuser neben Brot und seine Freunde in Frankfurt, was ich euch Anfang des Jahres schon hier vorstellte. Die Picknickbank ist ein kleines marokkanisches Restaurant direkt in der Innenstadt. Im Sommer kann man auch draußen sitzen, aber drinnen finde ich es doch etwas gemütlicher. Auch wenn man auf den verschiedenen Stühlen und Hockern grundsätzlich entweder zu hoch oder zu tief sitzt. Dennoch solltet ihr unbedingt mal vorbeischauen, es lohnt sich! :)

Auf dem Bild seht ihr den großen Picknickteller, bestehend aus Hummus, Auberginenmus, Couscous-Salat, Kartoffelsalat, verschiedenem Gemüse, serviert mit leckerem (warmem!) Fladenbrot und als fleischige Beilage noch Hackbällchen in einer leicht scharfen Tomatensauce (sieht man auf dem Bild leider nicht). Meine Begleitung aß einen marokkanischen Hamburger, natürlich ebenfalls in Fladenbrot. Dazu eine Apfelschorle mit viel frischer Minze, sehr lecker!

Was es sonst so gibt? Tajine mit Hühnchen und Gemüse, Wraps gefüllt mit Gemüse und Hummus oder auch süß gefühlte Teigtaschen mit Mandeln und Zimt. Und falls ihr im Sommer dort seid, probiert unbedingt den selbstgemachten Eistee (diesen bieten sie leider nur saisonbedingt an).

Picknickbank
Weißadlergasse 7
60311 Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.