Frankfurt: Brot und seine Freunde

Vergangenen Mittwoch machte ich mich in netter Begleitung auf nach Frankfurt. Ich hatte ein paar Dinge zu erledigen, wollte etwas shoppen (hi Urban Outfitters!) und natürlich – wie sollte es auch anders sein – lecker schlemmen. Auf Empfehlung ging es diesmal zu Brot und seine Freunde. Bei meinem letzten Frankfurt-Aufenthalt stattete ich der Picknickbank einen Besuch ab, welches drei Häuser nebenan liegt und ich ebenfalls nur empfehlen kann (besonders die leckere Eistee-Mischung dort, mhhh!).

Aber zurück zu Brot und seine Freunde! Ob ein Frühstück mit Croissants oder leckerem Brot, schon belegte Stullen (mit außergewöhnlichen Namen wie Frankfurter Playboy oder Käsige Rosemarie – übersetzt Grüne Sauce mit Spiegelei und Käse mit Rosmarinschinken) oder doch etwas Süßes wie Streuselkuchen oder Pain au Chocolat. Dazu dann Club Mate, ChariTea (Bio-Eistee) oder eine leckere Tasse Kaffee. Letzteres kann man, genau wie Wein, auch für Zuhause kaufen.

„Unser gesamtes Konzept beruht auf qualitativ hochwertigen Produkten, Liebe zu guten Lebensmitteln, Leidenschaft für Brot und Kaffee und ein Quäntchen Tradition und Gemütlichkeit.“

Besonders gut gefällt mir auch die Einrichtung. Das Mobiliar draußen ist im wahrsten Sinne des Wortes total herzig, die schönen Schilder mit Tafellack, rot-weiß karierte Sitzkissen und eher schlichtes Geschirr. Trifft alles genau meinen Geschmack. Und wenn dann noch das Essen stimmt, wunderbar! :>

Brot und seine Freunde
Kornmarkt 5
60311 Frankfurt am Main

Wie ihr auf dem Bild seht, gab es für mich einen Frankfurter Playboy – wahnsinnig leckeres getoastetes Brot mit grüner Sauce, Spiegelei, Tomate und Salat belegt – und ein Club Mate. Was grüne Sauce ist? Eine hessische Spezialität, bestehend aus sieben verschiedenen Kräutern und je nach Rezept Joghurt oder saurer Sahne, Eiern und anderen Zutaten. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, also musste das iPhone herhalten. Aber auch so seht ihr ja wie schön es bei Brot und seine Freunde aussieht.

Und übrigens: Für Schüler und Studenten gibt es 20% auf die Stullen!

3 thoughts on “Frankfurt: Brot und seine Freunde

  1. Da fällt mir ein, dass ich unbedingt auch mal wieder nach Frankfurt muss (allerdings wollte ich eher auch mal zu Primark, nachdem der Laden ja mittlerweile in aller Munde ist). Aber den Tipp muss ich mir unbedingt merken. :-)
    Merci.
    Viele Grüße aus der „Nachbarschaft“ :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.