Karamellisierte Tomaten mit Mozzarella

Wir haben nun zwar schon Anfang Juni und normalerweise sollte die Grillsaison schon lange ausgereizt sein, so richtig oft benutzt wurde unser neuer Weber Kugelgrill aber noch nicht. Die Grillsaison hatte ich zwar schon im März eröffnet, als noch Temperaturen um den Gefrierpunkt angesagt waren. Denn man sollte sich nicht immer vom Wetter abschrecken lassen! Doch der Regen in den letzten Wochen ließ die Stimmung recht tief sinken und da hatte man doch eher weniger Lust auf Grillabende. Doch was rede ich noch vom schlechten Wetter? Hier in der Pfalz sieht es derzeit richtig schön aus, der langersehnte Frühling lässt sich so langsam blicken.

Und gutes Wetter bedeutet Grillabende und Grillabende bedeutet Leckereien – und nicht nur die vom Grill. Ich bin zwar großer Fan von Spare Ribs, Steaks, Schafskäse & Co., aber die Beilagen sollte man nicht unterschätzen! Ob Nudelsalate, frisches Ciabatta-Brot oder den Tomaten-Brot-Salat, den ich euch schon letztes Jahr vorstellte. Mhhh! Das Rezept der karamellisierten Tomaten habe ich übrigens von Anne und mache es ganz gerne als Alternative zum zuckerlosen Tomate-Mozzarella-Teller :)

Zutaten:

Cocktailtomaten
Mozzarella
Puderzucker
Balsamico-Creme
Basilikum

1. Die Tomaten halbieren und die Schnittflächen in Puderzucker tauchen.

2. In einer heißen(!) Pfanne ohne Öl solange erhitzen bis sie karamellisiert sind.

3. Zusammen mit dem Mozzarella, der Balsamico-Creme und dem Basilikum anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.