Peanut Butter Cup Muffins – ein Gastbeitrag für cakesandcolors.de

Mara von cakesandcolors.de steckt gerade mitten in ihrer Abiturprüfungszeit und sie fragte mich, ob ich ihr blogtechnisch etwas unter die Arme greifen könnte. Natürlich gerne!
Schon länger plante ich diese Muffins mit Peanut Butter Cups – doch bis zur Umsetzung hat es komischerweise doch ziemlich lange gedauert. Umso passender dann aber für die liebe Mara – denn auch sie steht auf einfachen Rührteig ohne viel Schnickschnack, so wie ich :>

Die restlichen Peanut Butter Cups, die ich von meinem USA-Trip mitgebracht habe, werden nächstes Wochenende in selbstgemachter Eiscreme versinken! Das steht schon lange auf meiner ToDo-Liste und zusammen mit der gerade soeben bestellten Eismaschine ist das auch endlich umsetzbar <3

Ihr wollt die Muffins nachbacken? Das Rezept findet ihr hier bei cakesandcolors.de.

One thought on “Peanut Butter Cup Muffins – ein Gastbeitrag für cakesandcolors.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.