Herzhafte Hand Pies mit Tomaten, Ziegenfrischkäse, Rosmarin und Honig

Das neue Jahr steht kurz bevor, Weihnachten wäre auch schon wieder vorbei und sogar der erste Schnee hat sich blicken lassen. Außerdem werden die Tage nun wieder länger, was für mich als Sommerkind eigentlich nur Gutes bedeutet! Doch gerade genieße ich den Schnee da draußen sehr und ich hoffe, er bleibt noch ein Weilchen liegen. Denn Schnee macht den Winter erträglicher! Vor allem nach dem letzten, eher milden Winter wurde mir das erst so richtig bewusst. Mein Schlitten aus Kindheitstagen steht auch schon bereit und vielleicht rutsche ich direkt am Donnerstag damit ins neue Jahr :)

Das Rezept für diese herzhaften Handpies habe ich von meiner früheren besten Kindergartenfreundin. Schon länger stehen sie auf meiner Nachbackliste nachdem ich sie bei instagram bewundert habe. Füllen könnt ihr sie beliebig, je nach Lust und Laune und was euer Vorratsschrank noch so hergibt. Selbst meine Füllung ist sehr spontan aus verschiedenen Resten entstanden, die sich noch in meinem Kühlschrank tummelten. Und durch die Mischung aus Dinkelvollkornmehl und Quark sind sie auch noch recht gesund. Passt doch perfekt jetzt nach dem Weihachts-Fress-Marathon.. ;)

Zutaten:

(für 10 – 12 Stück)
160 g Dinkelvollkornmehl
150 g Quark
3 TL Olivenöl
2 TL Backpulver
ein paar Cocktailtomaten
4 TL Ziegenfrischkäse
frisch geriebener Parmesan
1 Zweig Rosmarin
Honig

1. Das Mehl mit dem Quark, Olivenöl und Backpulver zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen und mit einer Ravioli-Form oder einer Tasse etwa 8 cm große Kreise ausstechen.

2. Die Tomaten klein schneiden. Den Rosmarin waschen und die Nadeln fein hacken.

3. Nun die Teigkreise nach Belieben mit Ziegenfrischkäse, Tomaten, Parmesan, Rosmarin und einem Spritzer Honig fühlen. Die Kreise zusammenfalten und die Seiten mit einer Gabel zusammendrücken.

4. Etwas Parmesan darüber streuen und im vorgeheizten Backofen (Heißluft: 180 Grad) ungefähr 20 Minuten backen.

One thought on “Herzhafte Hand Pies mit Tomaten, Ziegenfrischkäse, Rosmarin und Honig

  1. Ich hatte in Barcelona köstliche Empanadas und deine Hand Pies sehen ganz ähnlich aus. Ich werde sie gleich mal abspeichern um dann auszuprobieren ob sie auch so toll schmecken (bin mir sicher sie tun es!)
    Alles Liebe
    hope

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.