Brownie-Muffins mit wunderbarer Botschaft

Aufgrund leichten Zeitmangels vor der Geburtstagsparty, zu der ich Anfang April eingeladen war, konnte ich diese Muffins, die ich auf eben diese mitbrachte, leider nicht mehr fotografieren. Es reichte nur noch für einen Schnappschuss mit dem Handy. Da sie aber so wunderbar saftig und eigentlich gar keine Muffins, sondern eher Brownies geworden sind, muss ich sie unbedingt mit euch teilen! Und dank wunderbarer Botschaft machen sie auch optisch einiges her, wie ich finde! :)

Zutaten:

für etwa 16 Muffins
4 Eier
125 g Margarine
125 g Zucker
1 Pck. Vanille-Zucker
50 g Mehl
4 gestr. TL Backpulver
3 EL Kakao
75 g gemahlene Haselnüsse
100 g Zartbitter Schokolade

1. Die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen und die Eigelbe beiseite stellen. Die Schokolade hacken.

2. Mit dem Handrührgerät die Margarine cremig schlagen. Zucker und Vanille-Zucker dazugeben und solange rühren bis eine gebundene Masse entsteht. Nacheinander die Eigelbe unterrühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao, den gemahlenen Haselnüssen und der gehackten Schokolade vermischen und in zwei Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren. Das Eiweiß kurz auf mittlerer Stufe unterrühren (solange bis alles gerade so vermischt ist).

4. Den Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 180 Grad) 12 – 15 Minuten backen. Achtung: Die Muffins wirken noch sehr weich, so müssen sie aber sein, sonst werden sie zu fest/trocken.

5. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Für die Verzierung habe ich auf einem Stück Pappe einen Schriftzug aufgemalt und mit einem Cutter ausgeschnitten, und diesen dann mit Puderzucker auf jeden Muffin aufgetragen. Am Schluss noch mit rotem Icing verzieren, fertig.

2 thoughts on “Brownie-Muffins mit wunderbarer Botschaft

  1. Haha richtig gut!! Super die gute und unkomplizierte Idee mit der Schrift. Werd ich beim nächsten Geburtstag auch ausprobieren, klingt auf jeden Fall lecker :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.