Tomaten-Brot-Salat

Passend zu diesen wunderbaren Temperaturen des Spätsommers in den letzten Tagen gibt es heute einen simplen Tomaten-Brot-Salat für euch. Ob als Beilage zu Grillabenden, oder als Hauptspeise – durch das geröstete Ciabatta ist der Salat ganz und gar nicht langweilig. Wenn es dann auf Tomaten und Basilikum aus dem eigenen Garten trifft, schmeckt es gleich drei Mal so lecker.

Ich hoffe, ihr habt das Wochenende genossen, denn für den Rest der Woche sind ja schon wieder etwas kühlere Temperaturen gemeldet.

Zutaten für eine große Schüssel:

– 1 Ciabatta
– 1 – 1,5 kg Tomaten
– Olivenöl
– Salz, Pfeffer, Zucker
– 1 rote Zwiebeln
– ein Bund Basilikum
– 250 g Mozzarella
– 8 EL Weißweinessig

1. Das Ciabatta in dünne Scheiben schneiden, diese halbieren und portionsweise in Olivenöl auf beiden Seiten goldgelb rösten. Herausnehmen und mit Salz würzen.

2. Die Tomaten achteln, die Zwiebel in Spalten oder Würfel, und den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Den Basilikum abzupfen.

3. Den Weißweinessig, Salz und Pfeffer, etwa 1 TL Zucker und 5 EL Olivenöl verrühren. Alle Zutaten, bis auf das Ciabatta, in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. Etwa 1 Stunde ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren das geröstete Ciabatta untermischen.

4 thoughts on “Tomaten-Brot-Salat

Schreibe einen Kommentar zu Anne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.