Kirschkuchen mit den knusprigsten Mandel-Streuseln!

Aktuell wechseln sich hier auf meinem Blog die ultra gesunden, am besten noch veganen Rezepte mit den zuckersüßen Kalorienbomben in Form von Kuchen und Torte ab. Schöner Kontrast eigentlich :D Heute gibt es dann mal wieder Letzteres – ein verdammt guter Kirschkuchen mit den knusprigsten Streuseln ever! Nomnom..

Wer möchte kann daraus ganz einfach einen sogenannten Feuerwehrkuchen zaubern. Dazu ein bis zwei Beutel Sahne steif schlagen, auf den abgekühlten Kuchen geben, glattstreichen und mit etwas Kakao bestäuben. Schmeckt auch verdammt gut!

Zutaten:

Mürbeteig
250 g Mehl
90 g Zucker
125 g Margarine
1 Ei
1/2 TL Backpulver
Kirschmasse
1 Pck. Vanillepudding
1 Glas Kirschen
1-2 EL Kirschschnaps/Rum/Spekulatiuslikör
Streusel
90 g Margarine
90 g Zucker
110 g Mehl
100 g gehobelte Mandeln
0,5-1 TL Zimt

1. Die Zutaten für den Mürbeteig in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten. In eine normalgroße (gefettete) Springform drücken und einen kleinen Rand hochziehen.

2. 250 ml von dem Kirschwasser abmessen und mit dem Schnaps/Likör aufkochen. Das Puddingpulver einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Von der Herdplatte ziehen und die Kirschen unterrühren. Nachdem es etwas abgekühlt ist auf dem Mürbeteigboden verteilen.

3. Alle Zutaten für die Streusel ebenfalls in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät zu Streuseln verarbeiten (nicht zu viel rühren, ansonsten gibt es eine komplette Masse). Die Streusel auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 180 Grad) etwa 40 Minuten backen.

Tipp: Ihr könnt bei den Streuseln das Mehl auch durch etwas gemahlene Mandeln ersetzen, also zB 60 g Mehl zusammen mit 50 g gemahlene Mandeln :)

5 thoughts on “Kirschkuchen mit den knusprigsten Mandel-Streuseln!

  1. Hallo Vanessa, ich hätte total Lust, Dein Rezept zu backen.
    Allerdings ist mir aufgefallen, dass eine Angabe dazu fehlt, wann und wie die Kirschen zu verarbeiten sind.
    Werden die Kirschen oben auf die Kirschwasser-Pudding-Mischung drauf gelegt oder sogar in diese Masse eingerührt? Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du hierzu etwas schreiben würdest.
    Vielen Dank vorab!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.